Our Website Uses Cookies 


We and the third parties that provide content, functionality, or business services on our website may use cookies to collect information about your browsing activities in order to provide you with more relevant content and promotional materials, on and off the website, and help us understand your interests and improve the website.


For more information, please contact us or consult our Privacy Notice.

Your binder contains too many pages, the maximum is 40.

We are unable to add this page to your binder, please try again later.

This page has been added to your binder.

Philipp Tamussino vertritt Mandanten in einer Vielzahl von Unternehmens- und Finanztransaktionen, einschließlich Mergers & Acquisitions, Bankfinanzierungen und Private-Equity-Transaktionen, sowie bei grenzüberschreitenden strategischen Partnerschaften und Joint Ventures. Er hat Erfahrung bei der Beratung von Assetmanagern, Investoren und anderen Mandanten in strukturierten Finanzierungen, alternativen Anlagen und Finanzderivaten. Er hat besondere Kompetenz in Life Sciences, Investmentmanagement und Technologie.

  • SK Holdings bei der Finanzierung der Übernahme einer Minderheitsbeteiligung an Eureka Midstream Holdings.
  • Johnson & Johnson bei der Übernahme von Lumend Inc., beim Kauf der Anteile von Merck an deren Joint Venture bei europäischen OTC-Arzneimitteln, sowie beim Erwerb der Produktlinie Viactiv® von Bristol-Myers Squibb.
  • Public Pension Capital bei der Investition in KVK Technologies und der strategischen Partnerschaft mit Kramer Van Kirk Credit Strategies.
  • Ascom Holding AG bei der Übernahme des medizintechnischen Betriebs für Schwesternrufsysteme von GE Healthcare.
  • Mederi AG bei deren Verkauf an BelHealth Investment Partners.
  • Resource America bei der Übernahme CLO-Managementgeschäfts von ACA, beim Verkauf ihres europäischen Kreditmanagementbetriebs, beim Joint-Venture mit CVC Capital Partners, sowie bei der Gründung des Pelium Capital Partners Fund.
  • ClaimTrust beim Verkauf an Craneware plc.
  • Assetmanager bei zahlreichen CDO- und CLO-Transaktionen.
  • Resource Capital Corp. bei der Übernahme von Churchhill Pacific Asset Management.
  • US-amerikanische und internationale Investoren bei einer Vielzahl von maßgeschneiderten CDO-Transaktionen, Equity-linked Notes, Credit-linked Notes und ähnlichen Transaktionen.
  • NYFIX Inc. bei einer Private-Equity-Beteiligung durch Warburg Pincus.
  • The Segal Group bei der Übernahme von RogersCasey, Moroni Fantin, Waters Consulting, Irwin Tepper Associates und Sibson Consulting.

Mitgliedschaften und Lehraufträge

  • American Bar Association, Abteilung Business Law
  • International Bar Association, Abteilung Corporate Law

Frühere Tätigkeiten

  • Ansässig in der Brüsseler Niederlassung von Covington (1991-1994 und 1998-2001) und im Büro in New York (2001-2018).